E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

Windows 10 Migration

Eine Windows 10-Migration ist mehr als der Austausch eines Betriebssystems! Die Windows 10 Migrationsthematik muss daher integraler Bestandteil einer integrierten Desktop- bzw. End-User-Computing Strategie sein, die auch über einen längeren Zeitraum Bestand hat.

Die Migration stellt für die IT-Abteilung einen immensen Arbeitsaufwand dar – und zwar zusätzlich zu den bereits vorhandenen IT-Initiativen. Ergänzend muss das IT-Personal zentrale Herausforderungen wie die Verwaltbarkeit des Systems, die Kompatibilität von Windows 10 mit vorhandener Software und Hardware sowie den Sicherheitsaspekt lösen.

Um diese Ziele im vorgegeben Zeitrahmen, zu den kalkulierten Kosten und in der notwendigen Qualität zu erreichen, unterstützen wir bei der Strukturierung, Planung, Abstimmung und Durchführung. Wir motivieren und befähigen die Mitarbeiter, treiben Projekte voran und fördern die Kommunikation, die Teambildung und das Verständnis für anstehende Aufgaben. Dabei verfolgen wir stets ein erfolgreiches Konzept, das wir Ihnen in groben Zügen gerne näher bringen möchten.

1. Beratung und Workshop

Intensiver Austausch zwischen Partner und Unternehmen zur Erläuterung der Microsoft Strategie und Technologien. Darunter fallen Themen wie: Azure AD - Microsoft Cloud Services - Office 365 - Windows 10 Features - Lizenzmodell - Cloud vs. On Premises. Bestandteil der Beratung muss eine grobe Beurteilung und Einschätzung der internen Prozesse beinhalten.     

2. Erfassen der initial Situation

Ermittlung des Ausgangzustandes und Sicherstellung eines ganzheitlichen Ansatzes

Erfassung der nationalen und internationalen Niederlassungen

Inventarisierung von Clients und Assets (Hardware)

Erfassen der Unternehmensprozesse

Inventarisierung von Betriebssystemen und Anwendungen

3. Definition der Ergebnisse und der erwünschten Ziele

Die Differenz zwischen Ausgangssituation und Zielsituation bestimmt maßgeblich den Weg der Migration

Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass jedes Unternehmen andere Ziele und andere individuelle Ansätze hat. Vordefinierte und klare Ziele sorgen für einen reibungslosen Übergang und schmälern Personaleinsatz und -kosten.

4. Die Machbarkeitsanalyse

... beleuchtet die Ausgangssituation und die Zielsetzung und stellt fest in welchem Rahmen eine Migration realisiert werden kann. Dabei gilt es auf folgende Punkte Acht zu geben:

Hardware

Ist die bestehende Client Infrastruktur Windows 10 tauglich?

Personal

Ist das interne Personal in der Lage Zeit in ein Projekt dieser Größenordnung zu investieren?

Budget

Ist genügend Kapital zur Realisierung eines ganzheitlichen Konzeptes verfügbar?

Knowledge

Verfügt das interne Personal über das benötigte Know-How um eine Migration zu realisiern?

5. Strategische Entscheidungen

... vereinfachen maßgeblich den Verlauf eines Projektes. Investitionen vor einer Migration rentieren sich im Verlaufe des Lebenszykluses einer IT-Infrastruktur

Standardisierung von Hardware

weniger Treiber - weniger Kompatibilitätsprobleme - einfacher Ersatz für Einzelteile oder komplette Einheiten - einfaches managen

Standardisierung von Software

mehr Sicherheit und weniger Supportzeit - einfaches managen

automatisierte Prozesse

ITIL Servicemanagement (Help Desk, incident, change, cmdb ...) - Softwarebereitstellung - Lifecycle von Hard- und Software und Lizenzen

strategische Partnerschaften

Service Partner mit Expertise für weniger inhouse Training - outsourcen von Aufgaben und Verantwortung

6. Wahl der Technologie und Services

... zur Realisierung von hochkomplexen Prozessen, die automatisiert und im Hintergrund ablaufen.

Client Management - Managed Service

pauschal abgerechneter Service zur Realisierung eines kompletten Client Management Lifecycles

Ivanti DSM

für Unternehmen im Enterprise Umfeld mit mehr als 1000 Clients

Quest KACE

für alle Unternehmen vom Kleingewerbe bis hin zum Enterprise Umfeld mit bis zu 5000 Clients