E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout

DigitalPakt und Schultransformation

Die Digitalisierung von Schulen ist mit enormen Anforderungen verbunden, denn sie erfordert politische, rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen und Infrastrukturen, die das Lehren und Lernen mit digitalen Inhalten ermöglichen. Essentiell ist, die Kompatibilität der Schnittstellen zwischen Anbietern und Lernenden sicherzustellen, da dies eine Grundvoraussetzung für den reibungslosen Austausch von Daten und Informationen ist.

Mit allgemeinen Strategien, gemeinsamen Ansätzen und Richtlinien für die Entwicklung von Standards und Schnittstellen kann der Mehraufwand und die erhebliche Komplexität für alle Anbieter (Schulträger) und Nutzer (Schulen) reduziert werden. Dies hat positive Auswirkungen auf das Angebot digitaler Lern- und Lehrformate und die intuitive Nutzung von Plattformen.

Angemessene und nachhaltige Verwendung der Förderungsmittel

Medienkonzept und Fortbildung

Ausgearbeitete Medienentwicklungspläne und Schulkonzepte sind Ausgangspunkte für Schulträger und Schulen und bilden dabei die Grundlage für eine erfolgreiche Transformation.

Interoperabilität und Datenschutz

Nahtlose Integration und Kommunikation von digitalen Plattformen und Diensten die zu einer sicheren und vereinfachten Nutzung beitragen.

Infrastruktur und Implementierung

Die Kombination unterschiedlicher digitaler Hilfsmittel und Plattformen spielt eine wesentliche Rolle bei der erfolgreichen Implementierung eines digitalen Lern- und Lehrumfelds.

Mit Infrastruktur allein ist es nicht getan.

Eine funktionierende und moderne Infrastruktur ist zwar ein wesentlicher Baustein für die ganzheitliche Umgestaltung von Schulen, es erfordert aber auch den Willen von Schulträgern, Schulen und Lehrkräften, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten und festgefahrene Strukturen zu überdenken.

Ganzheitliche Planung für eine nachhaltige Transformation!

Eine Reihe sich überschneidender Themen muss angegangen werden, um erfolgreich Strategien zur Bildungsinfrastruktur in Schulen zu integrieren und in einem Medienkonzept festgehalten werden.

​Ziele & Visionen

Das Thema bietet eine einführende Ideensammlung und soll die Teilnehmer ermutigen, gemeinsame, objektive Zielvorgaben zu finden.

Change Management

Das Thema beschreibt die Personalentwicklung, die Organisationsentwicklung und die damit einhergehenden Veränderungen.

Aus- und Fortbildung

Dieses Segment zeigt die erhebliche Relevanz der zukünftigen Lehreraus- und -fortbildung auf und weist auf bestehende Angebote und Informationsquellen hin.

Implementierung

In dieser Phase werden Antworten auf Fragen zur angemessenen Integration des Lernens mit und durch den Gebrauch von Medien in jedem Themenbereich angeboten.

Ausstattung

Dieses Thema befasst sich mit dem Bedarf an einer zuverlässigen technischen Lernumgebung und der Verfügbarkeit von unterstützenden Serviceleistungen.

Informations-Flyer

Wir nehmen Sie an die Hand

Wir haben den Bedarf der Schulträger erkannt die Ihre Bildungseinrichtungen im Rahmen des DigitalPakts unterstützen und innerhalb der Schultransformation den Überblick in der Informationsflut behalten wollen.

Als Ziel haben wir uns gesetzt jeden Schulträger vom Anfang bis zum Ende tatkräftig zu unterstützen und unser Knowhow und Partner Netzwerk zu teilen. Wir helfen nicht nur bei der Entwicklung und Dimensionierung der Infrastruktur, sondern bringen die Personen und Unternehmen zusammen, die zusammengehören.

Telefon

Nehmen Sie den einfachen und schnellen Weg zu unseren Kollegen über unsere Zentrale.

Rufnummer: +49 (2222) 99666-0

E-Mail

Lassen Sie uns Ihre Information per E-Mail zukommen, sodass sich zeitnah ein dezidierter Mitarbeiter an Sie wenden kann.

E-Mail: vertrieb@offlimits-it.com

Kontaktformular

Lassen Sie uns Ihre Information per Kontaktformular zukommen.

Link folgen